news

07.06.2021

Jahresversammlung Samariterverein Bürglen 2021

Dieses Jahr konnte die GV des Samaritervereins wegen Corona nicht stattfinden.

Über den schriftlichen Weg wurden alle Abstimmungsunterlagen den Mitgliedern zugesandt. 28 gültige Abstimmungstalons sind rechtzeitig bei der Präsidentin eingetroffen.

Aus den beigelegten Berichten konnte genaueres entnommen werden. Die Präsidentin hat aufgelistet, wie viele Einsätze trotz Corona stattgefunden haben. Auch mit Corona haben viele Kurse durchgeführt werden können.

Einige Samariterübungen mussten abgesagt werden, aber im Grossen ganzen war das Samariterjahr trotzdem gefüllt.

Die Rechnung schliesst mit einem kleinen Minus.

Gründe dafür sind Ausfall von Kursen, Kosten für Kurslokal, Material für San Taschen und Rucksäcke für Mitglieder und Neumitglieder.

In diesem Jahr wird ein Zoll Trainingsgerät angeschafft. Da die Gemeinde Bürglen neu Defis für Istighofen und Leimbach beschafft hat, wünschen sie sich auch ein Angebot an nötigen Weiterbildungskursen an diesen Geräten. Dafür brauchen wir die passenden Zoll Geräte.

Das Jahresprogramm für Aktivmitglieder und die HELPIS steht.

Ein Kursprogramm wird wie bis Anhin angeboten.

Die beiden Blutspende-Aktionen werden dieses Jahr im April und im Oktober in der Mehrzweckhalle durchgeführt.

Dieses Jahr war ein Wahljahr. Der Vorstand hat sich bis auf die Kassierin Elfi Hutterli wieder zur Verfügung gestellt.

Neu übernimmt Sabrina Baumann das Kassieramt. Als Samariterlehrerin durften wir neu Caroline Brauchli im Team begrüssen.

Elfi Hutterli wurde zu Hause mit einem Abschiedsgeschenk von unserer Präsidentin Erika Diefenbacher überrascht.

Für langjährige Vereinsmitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt:

 

Elfi Hutterli für 25 Jahre, Anita Martin für 15 Jahre und Karin Koch für 10 Jahre. Alle Jubilare erhalten Geschenkgutscheine.


06.05.2021

Neueste Jahresberichte verfügbar

- Jahresbericht 2020 der Präsidentin

- Jahresbericht 2020 Help

 

Zu den Berichten HIER klicken!