helpgruppe

Mitmachen

Helfen - Erleben - Lernen - Plausch ist da Leitmotiv der Samariter Jugend!

  • Hast du Lust zu lernen, wie man in einem Notfall richtig handelt?
  • Möchtest du wissen, was du bei einem Unfall tun kannst?
  • Möchtest du Spass und Plausch erleben und an unvergesslichen Ereignissen, wie zum Beispiel dem Jugendlager, dabei sein?

Dies und noch viel mehr bietet dir die Samariter Jugend.

Es gibt schweizweit 127 Samariter Jugendgruppen.

 

Wir Bürgler Helpis freuen uns auf dich.


Der Samariterverein Bürglen investiert in die Jugend

 

Helfen-erleben-lernen-Plausch ist das Leitmotiv der Help. Help heisst die Jugendarbeit im Samariterwesen. Oberster Grundsatz des Samariterwesen ist die Hilfeleistung. Im Vordergund steht dabei die Erste Hilfe an Verunfallten und Kranken.

Bei der Jugendarbeit der Samariter soll auch das Erleben und der Spass nicht zu kurz kommen.

Das Jahresprogramm verspricht viele erlebnisreiche und mit Plausch verbundene Übungen. wir freuen uns auf alle Jungendlichen und Kinder ab 8 Jahren, die sich unter dem Leitsatz"helfen-erleben-lernen-Plausch" monatlich treffen wollen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Du kannst auch unverbindlich an Übungen teilnehmen. Dank der grossen Unterstützung unserer Bevölkerung können wir bei den Help-Mitgliedern auf einen Jahresbeitrag verzichten.

 

Für weitere Auskünfte steht Dir unsere Helpleiterin Vreni Pretali zur Verfügung.


Samariterverein Bürglen gründet Help - Gruppe 

  

Obwohl die Help Bürglen schon mehrere Uebungen durchgeführt hat, fand die offizielle 

Gründung erst am Sonntag 09. September 2013 statt. Die Gründung fand während einer 

Schifffahrt auf dem Untersee statt. 

 

Der Samariterverein Bürglen befasst sich schon längere Zeit mit dem Aufbau und der 

Gründung einer eigenen Helpgruppe. Die erste Sitzung diesbezüglich fand am 29. 

November 2011 statt. An diesem Datum wurde sozusagen der Grundstein gelegt und 

erste Vorabklärungen getroffen. Es ging hauptsächlich darum, wer diese Helpgruppe 

führen sollte und wie oft Uebungen durchgeführt werden. An der Vereinsversammlung 

vom 07. März 2012 wurde dann einstimmig der definitive Entscheid gefällt, in Bürglen 

eine Helpgruppe aufzubauen. Damit investiert der SV Bürglen in die Zukunft. 

 

Die allererste Uebung der damals noch provisorischen Help Gruppe Bürglen fand am 

Donnerstag, 05. April 2012 statt und stand unter der Leitung von Vreni Pretali. Ihr zur 

Seite standen für die Vorbereitung und Durchführung der fachtechnischen Uebungen die 

Technischen Leiter des Samaritervereins. Seit April 2012 führt die Helpgruppe 

unabhängig vom Samariterverein immer am ersten Donnerstag im Monat von 18.30 Uhr 

bis 20.00 Uhr eine Uebung durch. 

 

Am Sonntag, 09. September 2013 wurde nun die HELP Gruppe Bürglen offiziell 

gegründet. Die Mitglieder des Samaritervereins sowie die aktiven Helpis besammelten 

sich am Hafen in Kreuzlingen. Schliesslich wollte die Gründung auf spezielle Weise 

durchgeführt weden. Auf dem Oberdeck des Motorschiffs Delfin während einer 

zweistündigen Rundfahrt auf dem Untersee  und unter Anwesenheit von 

Kantonalpräsidentin Hedi Helg und den beiden Beauftragten für Jugendarbeit 

Brigitte Schürch und Thomas Inauen wurden das Reglement und die Vereinbarung 

offiziell   unterschrieben und die soeben neugegründete Helpgruppe begrüsst. Somit 

besteht die Help Gruppe Bürglen nun auch offiziell und Jugendleiterin Vreni Pretali 

konnte als Geschenk vom Kanton ein Glücksschweinchen mit einem Startkapital 

entgegennehmen. 

 

Hansjörg Steffen